Ernennung Dr. Meininghaus zum Stellv. Vorsitzender Schlichtungsstelle Bistum Eichstätt

Der Bischof von Eichstätt, Gregor Maria Hanke, hat Dr. Florian Meininghaus, Notar in Ingolstadt, zum 01. Oktober 2020 zum Stellv. Vorsitzenden der Schlichtungsstelle des Bistums Eichstätt berufen.

 

Die Schlichtungsstelle ist zuständig im Bereich kirchlicher Einrichtungen in der Diözese und im Bereich überdiözesaner Einrichtungen, die ihren Sitz im Gebiet der Diözese haben, für die Beilegung von Streitigkeiten zwischen kirchlichen Mitarbeitern und ihren Dienstgebern aus dem Arbeitsverhältnis, soweit diese dem Regelungsbereich der Bayer. Regional-KODA unterfallen.

 

Die Amtszeit von Notar Dr. Meininghaus als Stellv. Vorsitzender der Schlichtungsstelle beträgt fünf Jahre.